homolka_reist

da duftet´s doch nach weihnachten…

…schaut aber gar nicht danach aus!

Das kommt wohl daher, dass hier dauernd Sommer zu sein scheint, auch wenn die Einheimischen über das kühle Wetter klagen.

Factum ist: dem theobroma cacao tut genau das ausgesprochen gut! Und so riecht man schon von weitem im dichten Wald oberhalb von Soufriere in den Plantagen des Rabat Estate das phantastische Aroma der Kakaobohnen, von Zimt und Sternanis. Wächst alles hier und ergibt zusammen ein lukullisches Karibikerlebnis erster Güte.

Und der Chef im Hotel Chocolat setzt das auch optisch ausserordentlich verführerisch um.

Dieser Beitrag wurde am 2014/11/25 um 12:19 veröffentlicht. Er wurde unter karibik, soufriere, st.lucia abgelegt und ist mit , , , , , , , , , , , getaggt. Lesezeichen hinzufügen für Permanentlink. Folge allen Kommentaren hier mit dem RSS-Feed für diesen Beitrag.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: